Dienstleistungen

Weiterbildung

Schulung: Theorie und Praxis aus einer Hand!

Die Halbwertzeit des Wissens wird immer kürzer. DieseTatsache hat auch vor der Installations- und Messtechnik nicht Halt gemacht, denn auch hier tut sich einiges. Generell gilt: Wer seine neuen Geräte und Systeme effizient testen und den Qualitätsstandard seiner Produkte hochhalten will, benötigt entsprechend innovative und passende Prüfsysteme. Kennt der jeweilige Anwender aber all die vielen unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Messgerätes usw., das er für seine Aufgaben einsetzen möchte? Wie kann der Installateur oder Elektrotechniker die Vorteile solcher Prüfsysteme wirklich optimal ausnutzen, und zwar nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis? Welche Normen und Vorschriften müssen unbedingt beachtet werden? Was gibt es Neues auf dem Fachgebiet?

Wer mehr ins Detail gehen will und „learning by doing“ schätzt, ist bei der Schotec-Gruppe auch im Schulungsbereich am richtigen Ort. Das Kursgeld ist erfahrungsgemäss in kürzester Zeit wieder amortisiert.

Schulung_Scho_01.jpg

Ein voller Erfolg: Der hochmoderne Schulungsraum im Firmengebäude in Au.
Im neuen, eigenen Firmengebäude der Schotec-Gruppe in Au bei Wädenswil hat das Unternehmen einen voll ausgerüsteten hochmodernen Schulungsraum eingerichtet, in welchem nun regelmässig 1-Tages Schulungskurse durch kompetente Fachleute durchgeführt werden. Dort bieten die Referenten eine ganze Palette von Schulungsthemen an. Beispielsweise Aus- und Weiterbildung von Fachlehrern und Interessenten, Infrarot Thermographie, NIV, Netzqualität, Grundkurs Messtechnik Elektro Erstprüfung sowie die Elabo-Akademie, um nur einige interessante Kurse zu nennen. Das Schulungs-Motto lautet kurz und bündig: Theorie und Praxis aus einer Hand! Hier noch ein Gratistipp: Die Kurse, bestehend aus 50 Prozent Theorie und 50 Prozent Praxis, sind jeweils sehr schnell ausgebucht.

Es empfiehlt sich daher eine frühzeitige Reservation. Die Nachfrage ist so gross, dass neben den firmeneigenen Fachleuten zum Teil noch externe Spezialisten hinzugezogen werden müssen. Diese Tatsache spricht für sich selbst.